Books

BücherstapelDa ich in den letzten Monaten Reiseberichte förmlich verschlungen habe kommen hier in nächster Zeit ein paar Tips für alle Lesebegeisterten! Ich hoffe hier wird sich in nächster Zeit noch einiges tun.

Sobald wir eine Reise planen oder auch nur eine neue Idee für eine Reise haben, kommt für mich als erstes der Gang zur Reiseabteilung in der nächsten Buchhandlung. Auf dem Foto sind einige der Bücher zu sehen die ich in letzter Zeit gelesen habe. Es gibt aber auch immer wieder welche, über die ich mich beim Lesen so maßlos ärgere, dass ich sie hier lieber gar nicht erwähne.

Buchreihen

Gebrauchsanweisung für …
Die Gebrauchsanweisungen für verschiedenste Länder sind immer von anderen Autoren geschrieben und unterscheiden sich damit auch extrem in ihrer Qualität und ihren Inhalten. Teils beschäftigen sie sich mit der Geschichte und Kultur der Länder, teils eher mit ihrer Bevölkerung und dem Alltag dort. Als erster Überblick sind die meisten immer lesenswert, solange man sich nicht zu sehr von den Meinungen der Autoren beeinflussen lässt. 

… fürs Handgepäck
Kurzgeschichten über die jeweiligen Länder von unterschiedlichen Autoren und Epochen. Die Kurzgeschichten befassen sich mit unterschiedlichen Aspekten des jeweiligen Landes. Muss man mögen – ins Handgepäck würde ich es eher nicht einpacken.

DuMont Reiseabenteuer
Die DuMont Reihe beschäftigt sich mit eher speziellen Reisereportagen aus der ganzen Welt. Die Bücher gehören zu meinen absoluten Favoriten. Die meisten davon habe ich gerade verliehen, weil sie alle so interessant geschrieben sind und richtig Lust machen die beschriebenen Regionen zu bereisen. 

Autoren

Andreas Altmann
Ich würde mal sagen wenn man deutsche Reiseberichte sucht kommt man an ihm nicht vorbei. Man muss ihn mögen oder nicht – Ich liebe seine Bücher! Vor allem das Buch “Reise durch einen einsamen Kontinent” konnte ich gar nicht mehr weg legen. Er beschäftigt sich im Gegensatz zu vielen anderen Autoren viel mehr mit den Menschen vor Ort und schafft es durch ihre Geschichten ein Bild von einem Land zu schaffen.