Peru Part V

Cuzco und Umgebung

Wir erkunden jetzt schon seit einer Woche Cuzco und Umgebung, es wir also Zeit ein paar Fotos mit euch zu teilen. Auch wenn die Stadt selbst wunderschön ist, macht sie einem aber auch an jeder Ecke klar, wie die Spanier hier gewütet haben. Schaut man genau hin, entdeckt man überall Inka Fundamente, Straßen und Wasserläufe. Auf den ersten Blick sieht man aber nur die spanischen, kolonialen Gebäude. Wir sind froh in der Nebensaison hier zu sein, denn es ist schon jetzt extrem touristisch. Man kann sich nicht auf eine Bank setzen ohne andauernd von Verkäufern belagert zu werden. Wo sind die ganzen Schuhputzer denn, wenn man sie mal braucht?

Wer Cuzco besichtigt, kommt natürlich nicht an Inkastätten vorbei und auch wir haben die Ruinen in der Nähe im Zuge einer kleinen 17km Wanderung besichtigt. Die heute noch funktionierenden Wasserläufe sind wirklich beeindruckend und auch die schiere Größe der Anlagen ist unglaublich. Da verzeiht man es den Peruanern auch, dass überall strategisch platzierte Lamas herumstehen, die man für ein Trinkgeld fotografieren soll.

Aber jetzt kommen wirklich ein paar Fotos:

Cuzco
  
  
  
 

Was hier aussieht wie ein Badeschwamm, ist in Wirklichkeit Kaviar! Das finden wir aber augenscheinlich deutlich interessanter als die Verkäuferin. Auch der knallbunte wackelpudding sorgt nur bei uns für Erstaunen, die Peruaner essen das tatsächlich bei jeder Gelegenheit.

Inka-Ruinen und fotogene Lamas 

    
    

Eine Lamatoilette auf heiligem Rasen.

Viele Grüße Maren und Fred

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Anne Zeiff
    14. February 2016 at 17:56

    Hallo Maren, hallo Fred, Ingrid gab mir gestern eure Kontaktadresse.Heute habe ich nun mit großem Interesse eure Aufzeichnungen gelesen und die Bilder genossen. Der Kaviar hättemich sehr interessiert!!! Wünsxhe euch beideen noch eine tolle Reise mit vielen Eindrücken. Anne Zeiff

    • Reply
      Maren
      18. February 2016 at 14:17

      Hallo Anne! Freut uns dass wir eine neue Leserin haben :-). Wir haben uns an den Kavier nicht ran getraut.
      Bleib dran, als nächstes kommt ein Beitrag über Maccu Pichu. Wir brauchen nur mal wurde schnelles Internet !
      Viele Grüße aus dem Dschungel senden Maren uns Fred

    Leave a Reply